Unsere Aktionsgemeinschaft: Der Respect Earth-Kreis

20151208_165202Wir gehören zusammen. Wir agieren als Kreis: Wir wollen GEMEINSAM die Welt ändern. Wir lassen uns darauf ein verbunden zu sein und eine Kraft und Dynamik zu entwickeln, die uns zwingt über unsere eigenen Konzepte und Pläne weit hinauszugehen. Auf diese Weise schützen wir uns vor Ego-Trips, Gruppenzwang und Gleichmacherei – aber auch vor Einsamkeit. Der „Gemeinschaftsgeist“ oder „Miteinander-Geist“ ist eine der Medizinen, die wir zur Renaturierung und Kultivierung der Menschheit beitragen wollen und die an vielen Orten viel Gutes bewirken kann. Kreis bedeutet: Wir erkennen und anerkennen unsere gegenseitige Abhängigkeit und unsere Verbundenheit. Wir wissen von der Kraft, die sich entwickeln kann, wenn mehrere sich auf ein Ziel ausrichten, das ihnen allen eine Herzensangelegenheit ist. Jede und jeder geht in Verantwortung für das Gelingen des gemeinsamen Ziels. Jede und jeder hört hin und wird gehört. Jede und jeder sucht nach seiner/ihrer Zuständigkeit. Wenn alle um ein Feuer sitzen, wird es irgendwann ausgehen. Eine oder einer muss wissen, wann er/sie dafür zuständig ist Holz nachzulegen. Manchmal ist dafür vielleicht zuvor eine lange Suche nach Brennholz notwendig. Manchmal sogar schwere Arbeit beim Holz machen. Kreis bedeutet: Wir lernen zu erkennen, wer was wann zu tun hat. Wir unterstützen uns gegenseitig dabei, das „Feuer der eigenen Lebensaufgabe“  zu entfachen, zu nähren und zu hüten. Und wir schauen, was unser gemeinsames Feuer ist, das wir daraus entfachen.

Ausgehend von unserer Weltsicht, welche die seelische Verbundenheit als wesentliche Kraft des Zusammenfindens von Menschen erkennt, suchen wir nach denen, die „zu uns gehören“.  Wir wollen wie ein vielfältiger Wald sein, in dem Platz ist für viele Organismen, die ihrer eigenen Natur gemäß ihren Platz finden. Von der Flechte über die kleinsten Krabbler, die Moose und Kräuter bis hin zu den Bäumen, den Säugetieren und Vögeln, die in den Wipfeln nisten. Auch in so einem Ökosystem finden sich diejenigen, die dazu gehören und sich dort entfalten können, von selbst ein und zurecht, sind fruchtbar und nähren und stabilisieren im Zusammenspiel das Gesamtsystem.

Was wir nicht sein wollen, ist eine Maschine, die läuft und läuft, aus vielen Einzelteilen zusammengesetzt, vielleicht faszinierend und effektiv, aber auch ohne echte Fruchtbarkeit und mit austauschbaren Einzelteilen, die herausfallen, sobald sie nicht mehr funktionieren.

 

Kooperation mit Anderen

Wir wollen mit anderen engagierten Menschen, Gruppierungen und Organisationen zusammenarbeiten. Gemeinsam sind wir nicht nur stärker, sondern inspirieren uns auch gegenseitig und können Dinge schaffen, die für einzelne von uns nicht machbar sind. Diese Kooperation muss für alle Beteiligten einen Gewinn bringen – sonst verdient sie auch diesen Namen nicht.

Wenn Du/Ihr Euch so eine Kooperation vorstellen könnt und wünscht,

kontaktiert uns gerne.